Odina

Odina vom Käpflesberg
(geb. am 28. August 1995 und gest. am 27. August 2012)

Odina - ein bemerkenswerter Hund

Mit vier Monaten kam sie in unser Leben und so klein sie war, so groß war ihre Persönlichkeit.
Von allen unseren Bernern wurde sie respektiert und jeden von ihnen hat sie gehen und/oder kommen sehen.
Odina war ein Hund, der wußte, was er wollte. Und das zeigte sie auch unmißverständlich.
Sie hatte es nicht nötig, sich irgendwo einzuschleimen. 

Odina begleitete die Jugend unserer drei Kinder, zog fünf Würfe mit insgesamt 29 Welpen groß und war bei allen Wanderungen, Ausflügen, Urlauben und sonstigen Unternehmungen mit dabei.

Es war ein schönes, bereicherndes und langes Leben mit ihr und gerne hätten wir es mit ihr noch eine Weile geteilt.
Sie war eine ganz außergewöhnliche, bemerkenswerte Hundedame.

Sie gehen zu lassen ist unendlich schwergefallen.

Wenige Stunden vor ihrem 17. Geburtstag haben wir uns friedlich und würdevoll von ihr verabschiedet.

Wir danken Christel Biedermann dafür, dass sie uns diesen wunderbaren Hund überlassen hat und für die längjährige gute Betreuung.


 

Odina