N-Wurf vierte Woche

Vierte Woche

Die Welpen haben in den letzten 3 Wochen bis zu 2 Kilo zugenommen. Das sind insgesamt 12 Kilo, die Mama Lessika aus eigener Leistung erbracht hat.
Der Sonntag am Ende der dritten Woche ist Besuchstag und prompt nehmen die Welpen an dem Tag nicht wie gewohnt zu. Zuviel Unruhe ist für Mama und Babies nicht gut.

Tag 23 und die Welpen bekommen ihre erste feste Mahlzeit: Fleisch. Einige stürzen sich ganz gierig darauf und fressen, bis sie kugelrund sind.

Die Babes kommen zum ersten Mal ins Hundehaus. Lessika begleitet sie und passt auf.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind die Babes sehr laut und jammern minutenlang. Vermutlich immer dann, wenn Lessika einen Kontrollgang macht.
In der Nacht darauf nehme ich Lessika zu mir ins Schlafzimmer. Kurz nach 24 und kurz nach 5 Uhr möchte sie zu ihren Welpen. Ich begleite sie, schaue, dass auch alle Welpen trinken und dann gehen wir wieder ins Bett. Das ist doch angenehmer, als wegen der Lautstärke nicht schlafen zu können.

Am Donnerstag dürfen die Babes zum ersten Mal ins Gras und Kontakt zu den anderen Hunden aufnehmen. Ganz wohl ist ihnen noch nicht dabei.

Die Welpen können Ende der vierten Woche trinken, wenn Lessika steht. Dosenfutter und Trockenfutter probieren sie auch schon und es scheint zu schmecken.

Vierte Woche