N-Wurf fünfte Woche

Fünfte Woche

Die fünfte Woche beginnt mit der ersten Nacht der Babes im Hundehaus. Lessika hält sogar bis dreiviertelfünf aus. Wir stehen gemeinsam auf und gehen zu den Babes, die uns verschlafen anschauen. Nach dem Trinken marschieren alle los, um ein Häufchen zu machen. Kein einziges war über die Nacht im Welpenzimmer.

Die Gewichte sind jetzt zwischen 3 und 3,4 Kilo.

Der Radius der Babes wird immer größer, sie werden aktiver und interessierter an ihrer Umwelt.

Fressen tun sie im Wechsel Fleisch/Pansen, Dosen- und Trockenfutter - und natürlich Mamamilch.

Lessika hält problemlos die Nacht ohne ihre Babes durch.

Zum Ende der fünften Woche beginnt die Erziehung der Welpen. Mama Lessika ist sehr großzügig, schmust mit den Kleinen und hält sich sonst raus. Evi ist die große Spieltante, manchmal etwas grob. Basko macht erste Annäherungsversuche, aber die Babes sind ihm noch etwas zu klein. Mokka hält sich von der ganzen Sache fern. Und der alte Ike macht den Kleinen klar, dass wenn er an einem Knochen nagt, sie gefälligst Abstand zu halten haben. Es ist so schön zu sehen, wie klar Hunde kommunizieren. Wir Menschen werden nie so klar, so auf den Punkt, so konsequent sein können.

Fünfte Woche